6. Emder Pi-Wettbewerb

 

Anmeldung herunterladen: Anmeldung zum 6. Emder Pi-Wettbewerb

Pi-Stellen herunterladen: Liste mit Pi-Stellen
werden weitere Stellen benötigt, bitte hier anfordern

siehe auch: Emder Pi-Wettbewerb auf Facebook

Datum : Freitag, 13. und Samstag, 14. März 2020

Ort : Naturforschende Gesellschaft zu Emden, Grasstraße 1, Emden

Organisation und Durchführung: Wir rechnen e.V.

Anmeldeschluss: 20. Februar 2020


 

Hintergrund:

Der 14. März wird weltweit als “Pi-Tag” gefeiert. Die amerikanische Schreibweise des Datums ist 3-14 und beinhaltet so die ersten beiden Nachkommastellen. Im Jahr 2015 gab es eine Besonderheit: Schreiben wir die Kurzform, so erhalten wir 3-14-15 und somit die ersten 4 Nachkommastellen. Der internationale Pi-Tag wird oft an Schulen mit Pi-Wettbewerben begangen. Dadurch, dass sich Schüler miteinander messen, kommen oft erstaunliche Leistungen zu Tage und es werden verborgene Talente entdeckt.

 

Regeln:

Es geht darum, möglichst viele Nachkommastellen der Zahl Pi auswendig aufzusagen. Ein Fehler beendet den Versuch, wenn die falsche Stelle nicht unmittelbar und ohne Hilfe korrigiert wird. Es zählen sämtliche Nachkommastellen vor dem ersten Fehler.

Aufgrund der Erfahrungen der letzten Jahre wurden folgende zusätzlichen Regeln eingeführt:

Beim Aufsagen der Nachkommastellen ist die maximale Zeit zwischen zwei Dezimalstellen eine Minute. Ist nach dem Aufsagen der letzten Stelle mehr als eine Minute vergangen, so ist der Versuch beendet.

Es werden während des Versuchs keine Fragen beantwortet (z.B. „Welche Stelle habe ich als letztes genannt?“ oder „Ist die 8 richtig?“).

Voraussetzung für die Teilnahme ist das Beherrschen der ersten 10 Nachkommastellen der Zahl Pi (zuzüglich der “3,”):

3,14159 26535

Wer es schafft, im Wettbewerb die ersten 20 Nachkommastellen

3,14159 26535 89793 23846

der Zahl Pi auswendig aufzusagen, qualifiziert sich zusätzlich für die Pi-Weltrangliste
www.pi-world-ranking-list.com ).

Weitere Nachkommastellen unter  www.emder-rechenmeisterschaft.de

Jeder, der Lust dazu hat, kann teilnehmen!

Wertungsklassen:

Es gibt 4 Wertungsklassen:
0 bis 11 Jahre
12 bis 17 Jahre
Ab 18 Jahre
„Außerfriesische“

Jeder Teilnehmer erhält eine Urkunde mit seiner erreichten Stellenzahl.
Die ersten 3 jeder Wertungsklasse werden zusätzlich ausgezeichnet.

Die Siegerehrung findet am 14. März im Anschluss ab etwa 12:45 Uhr statt.

Wichtig:
Es wird darum gebeten, auf der Anmeldung die ungefähre Stellenzahl, die aufgesagt werden soll, anzugeben sowie die ungefähre Dauer. Dieses ist nicht verbindlich, hilft aber bei der zeitlichen Planung.